Philosophie

Im Mittelpunkt stehen SIE

Sie stehen bei mir im Mittelpunkt. Das bedeutet nicht nur, dass ich Ihnen meine volle Aufmerksamkeit und meine Kompetenzen zur Verfügung stelle und mich an Ihrem Anliegen und Ziel orientiere, sondern dass ich Sie als Experte ihres Problems und dessen Lösung betrachte.

Ich orientiere mich sowohl am vereinbarten Beratungsziel als auch an gegenwärtigen Phänomenen wie gezeigten Beziehungsmustern, Ihrer Mimik und Gestik sowie meiner Intuition.

Meine Stärken

Sie finden bei mir eine Kombination aus Herz und Verstand, da ich einerseits über ein hohes Einfühlungsvermögen aber auch eine ausgeprägte Analysefähigkeit verfüge.

Meine Haltung ist geprägt von Wertschätzung, Ermutigung und Zutrauen. Neben dem Ernstnehmen und Zulassen eigener Betroffenheit, haben aber auch Humor und Leichtigkeit Platz.

Systemische Perspektive

Ich arbeite mit Ihnen nicht ausschliesslich an dem Symptom selbst, sondern an den das Symptom verursachenden Schwierigkeiten. Symptome verstehe ich als Ausdrucksform einer emotionalen Unausgeglichenheit. Um diese zu verstehen und zu beseitigen, frage ich nach dem Sinn des Symptoms und den das Symptom aufrechterhaltenden Mechanismen. Dabei geht es nicht um Ursachenforschung und Schuldzuweisungen, sondern um ein umfassenderes Verstehen aus verschiedenen Blickwinkeln und Ebenen.

So geht es auch in Konflikten nicht darum, nach der Ursache bei einem der Konfliktpartner zu suchen, sondern ihr gemeinsames Zusammenspiel als Interaktionsmuster zu verstehen. Es gibt daher keine Schuldigen, sondern nur Beteiligte. Durch die Beteiligung beider hat jeder der Partner die Möglichkeit die Situation zu verbessern und aus dem Konflikt auszusteigen. Denn ändert sich das Verhaltensmuster einer Person, so ändert sich auch die gesamte Dynamik.