Sexualberatung

Eine Sexualberatung können Sie als Einzelperson, Paar oder polyamore Liebespartner in Anspruch nehmen.

Mein Fokus sind hierbei die emotionalen Bedürfnisse aller Partner und das (Wieder-)Erlangen einer sexuellen Lebendigkeit, die sich frei von Schuld, Scham und Unsicherheit in Sinnlichkeit und Leidenschaft entfachen kann.

Häufige Bremsklötze sexueller Energien sind

  • die Verpflichtungen rund um Beruf, Alltag und Kinder,
  • unerfüllte Bedürfnisse oder Verletzungen in der Partnerschaft wie z.B. eine Aussenbeziehung
  • Verunsicherungen über sexuelle Fantasien und Wünsche zu sprechen oder
  • die Unterschiedlichkeit der Partner in Bezug auf sexuelle Vorlieben oder Häufigkeit.

Dies kann zu einer Sexualität auf der Ebene des kleinsten gemeinsamen Nenners beider Partner und damit zu einer vertrauten, aber auf Dauer eintönigen Routine führen, so dass sexuelle Qualität und Quantität abnehmen. Wenn die individuellen Bremsklötze bearbeitet werden, ist es möglich, sich statt in der Gewohnheit zu langweilen, auf dieser Vertrautheit immer neues sexuelles Terrain zu erobern.

Details